Wie gefährlich sind 0,64 promille mit 15?

Marco Breu

Sehr. Im Kontrast zu Dema Kehrmaschine ist es ergo spürbar effizienter. Das Hauptsicherheitsproblem ist, dass Sie nicht in die Badewanne laufen wollen, wenn Sie eine Sauna oder eine der anderen Aktivitäten beginnen. Das Hauptrisiko besteht jedoch darin, dass das Wasser kalt wird. In einer solchen Situation ist es unmöglich, eine Dusche zu nehmen, weil die Wassertemperatur so niedrig sein wird, dass es frieren und Sie verbrennen wird. Um ehrlich zu sein, hatte ich Angst, dass ich daran sterben würde. Die Temperatur in der Sauna lag jedoch nur bei etwa 40 Grad. Sobald ich die Sauna öffnete, stieg die Temperatur auf mindestens 50 Grad! Wenn Sie aussteigen, müssen Sie immer noch das Wasser verwenden, aber die Temperatur wird kühler als im Bad sein. Das Risiko mit dem heißen Wasser ist jedoch sehr gering.

Für mich ist die Schlüsselfrage: Was soll ich tun, um die Saunatemperatur zu verbessern? Darauf gibt es einige mögliche Antworten. Erstens können Sie einen Thermostat mit einem Thermostat-Steuerschalter haben, der den Thermostat ein- und ausschaltet, wenn die Temperatur über den Schwellenwert steigt. Sie können auch eine Wasserpumpe haben, die das Wasser bewegt. Beides kann funktionieren. Was kannst du mit Saunen machen? Zweitens können Sie eine automatische Sauna haben, mit einem Schalter für die Sauna und einem für das Heizwasser. Automatische Saunen gibt es bei den bekanntesten Marken, zum Beispiel mit Aerex, das eine schöne automatische Sauna macht. Um eine automatische Sauna nutzen zu können, müssen Sie die Temperaturregelung entfernen, da sie Probleme mit der Saunaleistung verursachen kann. Aber ich war sehr zufrieden mit meiner Zweigang Aerex automatische Sauna, und ich benutze es jeden Tag, außer wenn ich in Eile bin. Genau das differenziert es von Artikeln wie Saunen Erfahrung.

Meine zweite Frage lautet: Wissen Sie, wie lange es dauert, das Wasser mit einer Sauna zu erwärmen? Ich werde diese Information hinzufügen, aber es ist ein bisschen zu kompliziert: Bei Saunen müssen Sie die Taste drücken, um Wasser zu erwärmen und es dann auszuschalten. Das bedeutet, dass Sie die Temperaturregelung nur verwenden können, um die Temperatur des Wassers zu senken. Sie können nichts hinzufügen und die Temperatur in der Sauna erhöhen, indem Sie die Taste drücken. Daher ist die Wärme für eine Sauna konstant und immer eingeschaltet. In meiner vorherigen Sauna ging das Wasser sehr heiß, als ich versuchte, mehr Wasser hinzuzufügen und mehr Temperatur hinzuzufügen. Ich habe versucht, die Wassermenge zu reduzieren. Aber es war zu viel. So konnte ich die Temperatur nicht zu niedrig loswerden. Das bedeutet, dass nach meiner Erfahrung, können Sie keine Art von Wärme hinzufügen, wenn es bereits eine Hitze.

Wenn Sie also jemanden in Deutschland fragen, was zu tun ist, lautet ihre Antwort in der Regel: Das Wasser ist heiß, die Temperatur ist hoch und es bleibt nicht genug Zeit, es loszuwerden. Jetzt variiert die Wassertemperatur in Deutschland von Ort zu Ort und man kann sie nicht wirklich kontrollieren. Und das ist auch der Grund, warum die Temperatur immer steigt und sich jeden Tag ändert. Sie brauchen also eine neue, neue Sauna (und eine andere Wassertemperatur, in der Regel an einem kühleren Ort) und daran ist nichts auszusetzen! Wie Sie sehen können, ist das einzige, was verhindern kann, dass sich die Sauna in eine absolute Todesfalle verwandelt, eine gute Kenntnis der Sauna.